Konzerte

Konzert der Musikfreunde Baden

Rosenkonzert

Samstag, 15.Juni 2019 – 19:30

Festsaal Congress Casino Baden

 

W.A.Mozart – Ouvertüre zu „Idomeneo“

M.Bruch – Konzert für Violine und Orchester Nr. 1

Solistin: Katharina Dobrovich

R.Schumann – Symphonie Nr. 1 „Frühling“

J.Strauß – Schatz-Walzer

Dirigent: Juan Sebastián Acosta

 

 

Katharina Dobrovich, Violine

… wurde 1996 in Wien in eine Musikerfamilie geboren. Schon im Alter von vier Jahren lernte sie Klavierspielen, stieg bald zusätzlich und schließlich ganz auf Geige um. Ihren ersten Geigenunterricht erhielt sie mit sechs Jahren bei Eugenia Polatschek. Derzeit studiert sie Konzertfach-Violine an der Musikuniversität in Wien (mdw) bei Jan Pospichal, erster Konzertmeister der Wiener Symphoniker.

Nachdem sie 2014 mit Auszeichnung maturierte, tritt sie regelmäßig als Solistin auf. Ihr Solo-Debut feierte sie mit „Introduction et Rondo Capriccioso“ von Camille Saint-Saëns. Es folgen weitere Solokonzerte, unter anderem mit der Beethoven Philharmonie Baden unter Andrés García und dem Philharmonischen Orchester Györ unter Norbert Pfafflmeyer, sowie Gerhard Lagrannge.

Neben zahlreichen ersten Preisen bei landes-, sowie bundesweiten Prima-la-Musica Wettbewerben, sowohl solistisch als auch kammermusikalisch, konnte sie 2016 den 2. Preis beim 14. Internationalen Wettbewerb in Padua erringen.

2018 wurde sie für ihre künstlerische Arbeit und ihr musikalisches Potenzial mit dem „Kulturpreis“ vom Rotary Club Baden gewürdigt.

Sie bekam wichtige musikalische Impulse unter anderem von Anna Kandinskaya, Igor Ozim, Karin Adam, Vadim Gluzman, Vahid Khadem-Missagh und Benjamin Schmid.

Sie konzertiert im In- sowie Ausland und bei Festivals wie den Einem-Tagen in Maissau und den Beethoven-Tagen (Baden), in der Kulturszene Kottingbrunn, im Großen Saal des Konzerthaus Klagenfurts, dem Stadttheater Berndorf, sowie im großen Saal des Casino Badens und wirkt derzeit im Zyklus der „Jungen Musikfreunde Baden“ mit, einer Organisation bestehend aus jungen Nachwuchskünstlern Badens.

Katharina Dobrovich spielt auf einer Violine von Pietro Antonio Landolfi, gefertigt 1771 in Milan.